Freitag, 12. Juni 2015

In der Färbeküche............. :D

Ich war gestern mal wieder in der Färbeküche, da sich mein Sohn "beschwert" hat, das ich nur Mädchenfarben färbe. :D Aaaalso habe ich gestern mal 4 Stränge für Jungs gefärbt. ;)









Ich habe wieder mit luvotex und ashfors experimentiert. :D Und ich habe noch was neues ausprobiert, ich habe gesagt bekommen, das man die Stränge nicht vorher in Essigwasser (das macht man (so sagt man), damit die Farbe gleichmäßig aufgenommen wird) legen braucht, sondern sie trocken färben kann, das habe ich versucht. und bin von dem Ergebnis begeistert. Zwar gibt es Färberinnen die behaupten, das man die Stränge im Färbebad nicht kneten sollte (weil sie sonst verfilzen würden), aber mal ehrlich, sehen diese Stränge verfilzt aus? NEIN!!! Ich denke, das man besser selber seine Erfahrungen sammeln und nicht immer auf andere hören sollte. 
Gleich werde ich wieder eine Runde in der Färbeküche verschwinden und wieder meine Stränge ohne sie vorher ins Essigwasser zu legen (!) färben und sie dann zum trocknen rausstellen. Das Wetter ist so herrlich, das die Stränge abends schon trocken sind. :D



Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. :D





                                                Liebe Grüße, Nicole

1 Kommentar:

  1. Die sehen ganz toll aus !!!
    Schönes " buntes " Wochenende für dich, meine Liebe!

    Herzlichst Angela

    AntwortenLöschen