Freitag, 24. Juni 2016

Er ist fertig....... :D

Ich habe es tatsächlich geschafft und mein Erster Rvo ist fertig. :D Das Tochterkind ist mehr als glücklich, denn er gefällt ihr sehr gut. Und ich bin mit mir auch ganz zufrieden.



Es hat wirklich unglaublich viel Spaß gemacht ihn zu stricken........ so viel Spaß, das ich jetzt schon an einem neuen sitze. Aber diesmal versuche ich eine Strickjacke. Vom Prinzip her ist es genau wie bei dem Pullover, nur das die Jacke in Reihen und nicht in Runden gestrickt wird. Mal sehen, wie lange ich für die Jacke brauche. :D



Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. ;)





                                                          Liebe Grüße, Nicole


Mittwoch, 22. Juni 2016

Mein Fortschritt..... :D

Ich habe gestern wieder fleißig an meinem Rvo weiter gestrickt und bin ein gutes Stück weiter gekommen. Die erste Anprobe hatten wir gestern auch und er passt perfekt. Nun kann es das Tochterkind kaum erwarten bis er fertig ist. :D





Jetzt wird es lustig bunt, denn das Tochterkind möchte ja einen bunten Sommerpulli. ;)
Ich denke, als nächstes werde ich mich an meiner ersten Rvo Strickjacke wagen. :D Es macht wirklich Spaß einen Rvo zu stricken. Mir schweben schon Ideen für eine Raglanlinie vor...... aber erst mal den Pulli fertig machen.



Ich wünsche allen einen schönen Mittwoch.







                                                           Liebe Grüße, Nicole


Montag, 20. Juni 2016

Mein erster Raglan von oben...... :D

Yeaaahhhh... ich freue mich soooo. Ich habe mir ja schon ewig gewünscht, Pullover/Jacken zu stricken.... aber mir fehlte immer die Lust, die Einzelteile zusammen zu nähen.... bäh... nähen mag ich ja immer noch nicht. Aber mit dem RVO fällt das lästige nähen komplett weg, da er in einem Stück gestrickt wird.
Samstag Abend kam mir die Idee es doch endlich mal zu versuchen (hatte die Idee schon länger im Kopf, aber irgendwie hatte ich immer einen Denkfehler dabei, bzw. hab es nicht wirklich verstanden).
Also habe ich mich erst mal im Internet "schlau" gemacht und alles gelesen, was es zu lesen gab. Hab auch brav eine Maschenprobe gestrickt.... hab alles in den Raglanrechner eingegeben.... aber ich habe die Verteilung einfach nicht verstanden. Also habe ich einfach meiner lieben Christa eine Nachricht geschickt und was macht dieses Wunderwesen, es dreht mir schnell Videos um es mir begreiflich zu machen (hab ich schon erwähnt, das ich diese Frau unglaublich toll, lieb und wundervoll finde??) Für mich die allerbeste Freundin die man sich wünschen kann. Sie ist immer für mich da, wenn ich was nicht verstehe. Und wie sollte es anders sein... *Plöp* ist der Knoten in meinem Kopf geplatzt und ich habe es verstanden........ und es macht ja sooooooooooo viel Spaß, da man sich bei einem RVO (Raglan von oben) total austoben kann, da braucht man absolut keine Anleitung für. Und das tollste... es passt perfekt. IN JEDER GRÖSSE!!!!!!  Da das Tochterkind am lautesten nach einem Sommerpulli geschrien hat, habe ich mit ihr eben angefangen. Aber das wird garantiert nicht mein Letzter sein. Als nächstes schwirrt mir eine Strickjacke für mich schon im Kopf rum. :D
Und soweit bin ich bisher ( hab am Samstag um 21:30 Uhr begonnen!!).....





Meine Raglanlinie habe ich mit 2 linken Maschen gestrickt und die Umschläge normal ab gestrickt, es soll ja ein Sommerpulli werden, also kann da auch ruhig ein Lochmuster sein. ;) Sobald ich die Ärmel still gelegt habe, soll es bunt (Wunsch vom Tochterkind!!!) weiter gehen, Farben hat sie sich schon ausgesucht. Gestrickt habe ich mit Catania und einer 4er Nadel. Ich habe ein 2 rechts 2 link Bündchen gemacht.... aber da bin ich mir noch nicht sicher, ob es so bleibt....
Die roten Fäden die man im Strickstück sieht, teilen nur die Raglanlinie ab.... soll einfacher für Anfänger sein, aber mich stören sie irgendwie, aber da ich nur noch ein paar Reihen stricken muss und sie dann eh weg kommen, lasse ich sie noch so lange dran.
Jetzt wo ich es kapiert habe und diese Strickweise ziemlich einfach finde, kann ich so gar nicht mehr nachvollziehen, warum ich anfangs solche Probleme damit hatte (als ich es alleine und ohne Hilfe von Christa versucht habe). Für mich hat es sich so schwer und unverständlich angehört.
Für jeden der es auch mal versuchen möchte, kann ich diese Seite sehr empfehlen. Wenn man alle wichtigen und nötigen Daten für den Raglanrechner hat, kann es schon losgehen. :D Ich hoffe, ihr habt auch so viel Spaß dabei, wie ich. ;)


Und an dieser Stelle möchte ich mich noch mal ganz, ganz, ganz herzlich bei meiner allerliebsten Christa bedanken!!! Du bist die Allerbeste!! Ohne Dich hätte ich das wieder nicht hinbekommen, denn sie hat mir auch das Socken stricken beigebracht, sonst könnte ich es Heute noch nicht!!! Danke, Danke, Daaaannnkkkkeeeee.
Diese Woche wird es noch einigermaßen ruhig, aber ab nächste Woche ist jeden Tag was los, so werde ich wieder wenig Zeit zum handarbeiten haben und dann sind es "nur" noch ca. 3 Wochen bis zu den Sommerferien. :D

Ich wünsche allen einen schönen Wochenstart. ;)










                                                   Liebe Grüße, Nicole

Montag, 13. Juni 2016

Sommer Schultertuch .... :D

Ich habe mir mal ein wenig Luxus gegönnt und mir ein Sommer Schultertuch aus reiner Maulbeerseide gestrickt...... hach, das fühlt sich ja soooooo toll an. :D Vor ein paar Jahren (ich weiß gar nimmer genau wie viele....) habe ich mal 2 Stränge zum Geburtstag bekommen und wusste nie, was ich daraus stricken sollte ....... dann bekam ich von meiner lieben Christa mal einen Tipp für ein schönes Muster .. und "schwups" war die Idee mir aus den 2 Strängen einen Schulterschal zu stricken......





Leider kann ich nicht sagen, wie das Muster heißt, da ich es nicht im Internet gefunden habe. Mein Tuch ist 140 cm lang und 40 cm breit. Ich hätte mir zwar gewünscht, das es noch länger geworden wäre.... aber so ist es auch O.K. und es trägt sich echt wundervoll.




Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche. :D





                                                          Liebe Grüße, Nicole


Mittwoch, 8. Juni 2016

Neue Nadeln mussten her...... :(

Bisher habe ich meine Socken ja immer gleichzeitig auf meinen Bambusrundstricknadeln gestrickt, aber im Sommer sind die Bambusnadeln nicht wirklich so der Hit, da rutscht die Wolle nicht so wirklich gut, also dachte ich mir, kaufe ich mit Metallnadeln.
Also begab ich mich auf die Suche..... und entschied mich dann für addi Nadeln......... aber leider haben die mich auf der ganzen Linie enttäuscht. :(  Ich habe ein Paar Socken gerade mal damit gestrickt, da ging das silberne ab, wäre ja noch egal gewesen, wenn sie dann schwarz sind, aber leider sind diese schwarzen Stellen so rau, das dort die Wolle zu fasern beginnt .......




Gut, ich könnte ja mal addi anschreiben, aber ich möchte ja keinen Ersatz, denn inzwischen habe ich dann doch lieber die Marke gewechselt. :D Heute kamen dann meine neuen Nadeln an .... yeah. :D




Ich habe mir die Zing bestellt, das Nadelspiel davon habe ich ja schon und fand die Nadeln schon toll, kein störender Übergang, die Größenangabe verschwindet nicht und die Wolle "fluscht" wunderbar. :D Bestellt habe ich sie hier, das ging super schnell und wirklich sehr freundlich, kann ich nur empfehlen.

So, nun werde ich mal mit meinen Nadeln stricken gehen. ;)

Ich wünsche euch allen einen schönen Mittwoch.















                                                              Liebe Grüße, Nicole



Montag, 6. Juni 2016

Meine Juni-Socken ...... :D

Meine Juni-Socken sind fertig... na ja, eigentlich sind es eher Sneakers geworden. ;)
Und nun kann die Sneaker Produktion beginnen. :D Für den Sommer (der noch hoffentlich kommen wird....) sind sie einfach angenehmer. ;)
Gestrickt habe ich mit einem von mir gefärbten Strang.





Ich habe wieder meine geliebte verstärkte Käppchenferse gestrickt. Wie das Muster heißt, weiß ich leider nicht, da ich es von der Zahnarzthelferin meines Zahnarztes habe. :D Sie meinte, ich sollte es mal ausprobieren..... gesagt, getan.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Montag. ;)







                                                     Liebe Grüße, Nicole


Donnerstag, 2. Juni 2016

Meine Mai Socken (wenn auch etwas verspätet) ....... ;)

Mit meinen Mai Socken bin ich tatsächlich ganz schön in Verzug gekommen. Aber der Mai war so voll mit Terminen, Geburtstagen, Ausflügen die ich begleiten musste..... etc, da kam ich einfach nicht mehr dazu. Aber nun sind sie doch noch fertig geworden.... yeah.
Es sind Sommersöckchen für das Tochterkind geworden.....





Gestrickt habe ich mit von mir selbst gefärbter Wolle. Das Muster nennt sich "lily of the valley"  (auf deutsch Maiglöckchen) die Anleitung findet man im Internet. Diesmal habe ich zum ersten Mal den Mäusezähnchenrand gestrickt.... man, und ich dachte immer der wäre ja sooooooo kompliziert.... püh.... ist gar nicht schwer. :D Toll.... wieder was Neues gelernt.


Ich wünsche allen schon mal ein schönes Wochenende. :D







                                                       Liebe Grüße, Nicole